Turniergemeinschaft Oldenburger Pferdewoche
Turniergemeinschaft Oldenburger Pferdewoche
Turniergemeinschaft Oldenburger Pferdewoche
Turniergemeinschaft Oldenburger Pferdewoche
Turniergemeinschaft Oldenburger Pferdewoche
Turniergemeinschaft Oldenburger Pferdewoche
Turniergemeinschaft Oldenburger Pferdewoche

Was war...

1987 wurde die Turniergemeinschaft Oldenburger Pferdewoche e. V. mit dem Ziel gegründet, jährlich ein Nationales Dressur - und Springturnier, die "Oldenburger Pferdewoche", in der Weser-Ems Halle Oldenburg im Anschluss an die Oldenburger Hengstkörung zu veranstalten. Nach 14 erfolgreichen Jahren schied die Turniergemeinschaft aus der Organisation des Nationalen Hallenturniers aus.

Der Verein heute: Neuer Vorstand um Helmut Fokkena konzentriert sich vermehrt auf Projekte rund um das Pferd in der Stadt Oldenburg und „umzu“

Im Herbst 2008 wurde Helmut Fokkena zum neuen Vorsitzenden der TG Oldenburger Pferdewoche e. V. gewählt. Den Oldenburgern muss man Helmut Fokkena nicht weiter vorstellen – sein Name ist verknüpft mit den Projekten „Oldenburg Kutsche“, dem „Tag rund um´s Pferd“ auf dem Oldenburger Pferdemarkt und dem Pferdetag auf der Messe „Mein Tier“. Er gehört auch, zusammen mit seinen Vorstandskollegen, der „Interessengemeinschaft Pferdesportstadt Oldenburg“ an, die sich im Sommer 2008 gegründet hat.  Gemäß eines Gutachtens zur Sportentwicklung in Oldenburg, könnte das Thema „Pferdesportstadt“ zu einer von vier Säulen der Sportentwicklung in Oldenburg werden. Ende des Jahres 2008 hatte die IG Pferdesportstadt eine ganze Reihe von Projekten rund um´s Pferd formuliert und für den Sportentwicklungsplan eingebracht (www.pferdesportstadt.de). Sprecher der IG Pferdesportstadt ist Vorstandsmitglied Dr. Gero Büsselmann.

Dabei wurde deutlich, dass die Projektideen den Rahmen des Sportentwicklungsplans sprengen würden. Der Vorstand der TGO nimmt die Projektideen für die „Pferdesportstadt Oldenburg“ als Leitlinien seiner künftigen Vereinsarbeit auf! Neben der Förderungen von pferdesportlichen Angeboten und Veranstaltungen geht es auch um die Bewahrung des kulturhistorischen Erbes – Pferde aus Oldenburg sind seit über Hundert Jahren in aller Welt bekannt und waren bis in die 1950er Jahre ein wichtiger Wirtschaftsfaktor nicht nur in der Landwirtschaft. Das Vorstandsteam der TGO will in enger Zusammenarbeit mit den übrigen Vereinen der Nahregion um Oldenburg, insbesondere aber mit der Reit- und Fahrschule Oldenburg e. V. die Entwicklung Oldenburgs zur Pferdesportstadt voranbringen.


Werden Sie Mitglied ...

 

-

Sie zahlen nur 25,- € Jahresbeitrag, einmalig 50,- € Aufnahmegebühr, kein Arbeitsdienst

-

private Pferdehalter außerhalb von Vereinsställen erhalten eine günstige Stammmitgliedschaft für ihre Turnierlizenz

-

wir organisieren zusammen mit Ihnen Reitlehrgänge - sprechen Sie uns an

-

wir fördern Projekte rund um die Pferdesportstadt Oldenburg

-

wir organisieren Vortragsveranstaltungen und Kurse

-

der Verein unterstützt Helmut Fokkena bei der Durchführung des "Tag rund ums Pferd" auf dem Oldenburger Pferdemarkt immer am zweiten Sonntag im September

Pferdesportstadt

Deutsche Reiterliche Vereinigung

BDR-Werbeagentur GmbH - Werbeagentur Oldenburg